Die 1. Mannschaft etabliert sich in der Kreisklasse
Nach dem sofortigen Wiederaufstieg belegt die Mannschaft den 3. Platz in der B-Klasse Jura.
Was bringt die neue Saison in der Kreisklasse Süd?

Nach zusammenhängend 10 Jahren in der A- und in der B-Klasse ist unsere 1. Fußballmannschaft 1996 in die C-Klasse abgestiegen. Schon 1997 wurde diese Scharte - mit dem sofortigen Wiederaufstieg - ausgewetzt. Am Ende der Saison 1997/98 hat sich die junge Mannschaft bereits wieder in der B-Klasse etabliert. Unangefochten belegte die Elf von Trainer Wolfgang Schraufstetter den 3. Tabellenplatz. Wenn nicht am Ende der Saison ein kleiner Einbruch gekommen wäre, hätte man sogar eine Aufstiegschance gehabt. Aber, der Verein ist mit dem Erreichten zufrieden. Trainer Schraufstetter und Spielleiter Herbert Heindl konzentrieren sich bereits wieder auf die kommende Saison.

Das neue Spieljahr begann am 16. August 1998. Die bisherige B-Klasse wurde in Kreisklasse umbenannt. Daran muß man sich erst noch gewöhnen.

Die Meistermannschaft

von links (hinten): 1. Vorstand Josef Dengler, Trainer Wolfgang Schraufstetter, Hans-Jürgen Henneck, Roland Schmidtner, Martin Schraufstetter, Thomas Ernst, Peter Wittmann, Claus Frey, Spielleiter Herbert Heindl
(vorne): Christian Sedlmeier, Karl-Heinz Wegerer, Manfred Frei, Lothar Wittmann, Andreas Streb, Christian Schmid, Roland Streb, Helmut Kammerbauer