Fußball-Bundesliga live und kostenlos über das "chinesische" Internet!?!

 
Eine schnelle DSL-Verbindung reicht und schon rollt die Kugel: Fußball-Fans können kostenlos in fast jedes Stadion der Welt schalten. Möglich machen's chinesische TV-Tools, mit denen Sie Live-Streams völlig legal empfangen.

Das müssen Sie sich ansehen: CCTV5, Guandong Sports oder Dragon TV. Warum? Die Kanäle aus China besitzen die Ausstrahlungsrechte zahlreicher Sport-Highlights und übertragen ihr Programm kostenlos ins Internet.

Sie benötigen keine Fernsehkarte! Lediglich ein schneller Internetanschluss (z. B. DSL 1000) ist für eine ruckelfreie und angenehme Übertragung erforderlich.

Laden Sie sich hier das für die Übertragung notwendige Programm herunter und schalten Sie sich live und kostenlos in die Fußball-Stadien.

Weitere detailliertere Informationen finden Sie z. B. in dem Artikel von CHIP online.

Deutsche Kanäle (z. B. n-tv) finden sie bei: de.wwitv.com. Hier ist keine Installation einer Software erforderlich, da der Windows MediaPlayer für die Darstellung am PC verwendet wird.