Relegationsspiele 2010/11

Archiv
2009/10 2008/09 2007/08 2006/07 2005/06 2004/05 2003/04 2002/03
 
Entscheidungsspiele 2011
       
Spiel: SC Großschwarzenlohe - TSG Solnhofen
2 : 3
  Um die Meisterschaft in der Kreisliga Jura - Sieger steigt in die BL auf, Verlierer spielt Relegation
  Spielort/-zeit: Do, 09.06.2011 um 18.45 Uhr beim FC Gunzenhausen
Spiel: FC Holzheim - TV 79 Hilpoltstein
0 : 3
  Um den 2. Platz in der KL Neumarkt - Sieger spielt BL-Relegation, Verlierer bleibt Kreisligist
  Spielort/-zeit: Mi, 08.06.2011 um 18.30 Uhr beim TSV Freystadt
Spiel: ESV Treuchtlingen - TV 23 Eckersmühlen
0 : 3
  Um Platz 14 (Relegationsplatz) in der KL Jura - Sieger spielt KL-Relegation, Verlierer steigt in die KK ab
  Spielort/-zeit: Mi, 08.06.2011 um 18.30 Uhr beim TSV 1860 Weißenburg
Spiel: DJK Allersberg - TSV Rothaurach
0 : 1
  Um Platz 2 in der Kreisklasse Jura Nord - Sieger spielt KL-Relegation, Verlierer bliebt Kreisklassist
  Spielort/-zeit: Fr, 10.06.2011 um 18.30 Uhr beim SV Rednitzhembach
Das Sportgericht hat dem Protest des TSV Rothaurach stattgegeben und das Meisterschaftsspiel gegen den TSV Kornburg 2 für den TSV Rothaurach mit X:0 als gewonnen gewertet. Der TSV Rothaurach ist dadurch mit der DJK Allersberg gleichgezogen.

Lesen Sie hier die dazugehörigen Berichte
Spiel: SV Nennslingen - DJK Limes 2
2 : 5
  Um Platz 9 in der A-Klasse Jura 4 - Sieger bleibt A-Klassist, Verlierer steigt in die B-Klasse ab
  Spielort/-zeit: Fr, 10.06.2011 um 18.30 Uhr beim SV Burgsalach
 
Bezirksliga-Relegation
Spiel 1:

TSV 2000 Rothenburg

- SV Raitersaich
3 : 1
  13. Bezirksliga Süd - 2. Kreisliga Nürnberg/Frankenhöhe 1
Spiel 2: FV Uffenheim - TV Hilpoltstein
4:1
  2. Kreisliga Nürnberg/Frankenhöhe 1 - Zweiter Kreisliga Neumarkt
Spiel 3: TSV Neunkirchen - SC Großschwarzenlohe (1:1)
1:2 n. V.
  13. Bezirksliga Nord - Zweiter Kreisliga Jura
  Spielort/-zeit: Sa, 18.06.2011 um 16 Uhr beim ASV Zirndorf
Die Sieger der Spiele 1 bis 3 spielen nächste Saison in der Bezirksliga.
 
Kreisliga-Relegation
Von 7 Mannschaften werden 2 freie Plätze in den Kreisligen ausgespielt.

Um die Entfernung nicht allzu groß werden zu lassen und damit die Attraktivität der Spiele zu erhöhen, werden 2 Töpfe mit je 4 bzw. 3 Mannschaften nach regionalen Gesichtspunkten gebildet.

Topf NM: DJK/SV Herrnsberg, DJK Litzlohe, SV Wallnsdorf/Schweigersdorf
Topf Jura: Sieger Treuchtlingen/Eckersmühlen, SSV Oberhochstatt, SV Cronheim
Der Sieger aus DJK Allersberg/TSV Rohtaurach wird durch Los einem der beiden Töpfe zugelost.

Aus beiden Töpfen werden zunächst insgesamt 3 Paarungen gezogen, ein Verein hat Freilos. Die Sieger der Spiele 1-3 und das Freilos ermitteln in 2 weiteren Spielen die 2 Mannschaften, die in der neuen Saison in der der Kreisliga spielen.
       
Spiel 1:

TV 23 Eckersmühlen

- SSV Oberhochstatt
0 : 3
  14. Kreisliga Jura - Zweiter Kreisklasse Jura Süd
  Spielort/-zeit: Sa, 11.06.2011 um 17 Uhr beim TSV Wernfels
Freilos - SV Cronheim
  - Zweiter Kreisklasse Jura Mitte  
Spiel 2: DJK/SV Herrnsberg - TSV Rothaurach
2 : 0
  13. KL Neumarkt - Zweiter Kreisklasse Jura Nord
  Spielort/-zeit: Di, 14.06.2011 um 18.30 Uhr beim TV Hilpoltstein
Spiel 3: DJK/SV Wallnsdorf - DJK/SV Litzlohe
0 : 1
  Zweiter Kreisklasse Neumarkt Süd - Zweiter Kreisklasse Neumarkt Nord
  Spielort/-zeit: So, 12.06.2011 um 16 Uhr beim FC Deining
Spiel 4: SSV Oberhochstatt - SV Cronheim (1:1, 1:1)
3:5 n. E.
  Sieger Spiel 1 - Freilos
  Spielort/-zeit: Do, 16.06.2011 um 18.30 Uhr bei der DJK Gnotzheim
 
Spiel 5: DJK/SV Herrnsberg - DJK/SV Litzlohe
1 : 0
  Sieger Spiel 2 - Sieger Spiel 3
  Spielort/-zeit: Sa, 18.06.2011 um 16 Uhr beim SV Mühlhausen
Spiel 6: SSV Oberhochstatt - DJK/SV Litzlohe
0 : 2
  Verlierer Spiel 4 - Verlierer Spiel 5
  Spielort/-zeit: Do, 23.06.2011 um 16 Uhr beim TV Büchenbach
Die Sieger der Spiele 4 und 5 spielen nächste Saison in der Kreisliga.

Weitere freie Plätze in der Kreisliga sind nur vorhanden, wenn einer oder beide Kreisliga-Zweiten über die Relegation den Sprung in die Bezirksliga schaffen. Bei einem freien Platz wird der zusätzliche Aufsteiger durch die Verlierer der Spiele 4+5 ermittelt. Bei zwei freien Plätzen wird der zusätzliche Aufsteiger durch alle Verlierer der Spiele 1-3 + 6 ermittelt.
 
 
Kreisklassen-Relegation
Von 12 Mannschaften werden 5 freie Plätze in den Kreisklassen ausgespielt.

Um die Entfernung nicht allzu groß werden zu lassen und damit die Attraktivität der Spiele zu erhöhen, werden 2 Töpfe mit je 6 Mannschaften nach regionalen Gesichtspunkten gebildet.

Um die ganze Kreisklassen-Relegation abzukürzen und wesentlich zu vereinfachern, werden von den beteiligten 12 Mannschaften insgesamt 6 Aufsteiger - anstatt 5 - ausgespielt: 12 Mannschaften = 6 Spiele = 6 Sieger und Aufsteiger. Somit wäre insgesamt 1 Mannschaft zuviel in der Kreisklasse, die dann im Folgejahr wieder abgebaut werden müsste. Sollte einer der beiden Kreisliga-Zweiten den Sprung in die Bezirksliga schaffen, so wäre die Überhang-Platz bereits in der laufenden Saison wieder abgebaut: Dies wäre die schnellste und einfachste Lösung! Wir könnten in gut einer Woche mit der gesamten Relegation fertig sein, mit einem Spiel pro Verein.

Topf NM: FC Sindlbach, DJK/SV Oberwiesenacker, TV Thalmässing, FB Reichertshofen, BSV Erasbach, SC Großschwarzenlohe 2
Topf Jura: TSV Mühlhof/TV 1848 Schwabach/TSV Katzwang 2, SV Unterwurmbach/DJK Obererlbach, SV Döckingen, TV Langenaltheim, FC Geilsheim, DJK Workerszell

       
Spiel 1: SC Großschwarzenlohe 2 - DJK Oberwiesenacker (1:1)
1:2 n. V.
  13. Kreisklasse Jura Nord - Zweiter A-Klasse Neumarkt 2
  Spielort/-zeit: Mi, 15.06.2011 um 18.30 Uhr beim TSV Mörsdorf (Änderung)
Spiel 2: BSV Erasbach - TV Thalmässing
3 : 6
  13. Kreisklasse Neumarkt Süd - Zweiter A-Klasse Neumarkt 3
  Spielort/-zeit: Sa, 11.06.2011 um 16.30 Uhr bei der DJK Untermässing
Spiel 3: FC Sindlbach - FB Reichertshofen
2:1 (1:1)
  Zweiter A-Klasse Neumarkt 1 - 13. Kreisklasse Neumarkt Nord
n. Verl.
  Spielort/-zeit: Sa, 11.06.2011 um 17 Uhr beim TSV Pavelsbach
Spiel 4: TV 48 Schwabach - TV Langenaltheim
1 : 0
  Zweiter A-Klasse Jura 1 - Zweiter A-Klasse Jura 4
 
Spielort/-zeit: So, 19.06.2011 um 16 Uhr bei der TSG Ellingen
Spiel 5: SV Unterwurmbach - DJK Workerszell
4 : 1
  Zweiter A-Klasse Jura 2 - 13. Kreisklasse Jura Süd
  Spielort/-zeit: Mo, 13.06.2011 um 16 Uhr beim SV Wettelsheim
Spiel 6: SV Döckingen - FC Geilsheim
2 : 1
  Zweiter A-Klasse Jura 3 - 13. Kreisklasse Jura Mitte
  Spielort/-zeit: Sa, 11.06.2011 um 16 Uhr beim FV Dittenheim
       
       
       
A-Klasse Jura 1 (Ermittlung der Plätze 1 - 3 bei 3 punktgleichen Mannschaften)
Der TSV Mühlhof 1 und der TSV Katzwang 2 haben ihre letzten Spiele gewonnen und liegen mit jeweils 69 Punkten punktgleich an der Spitze der A-Klasse Jura 1. Das Spiel des TV 1848 Schwabach 1 am Sonntag, 05.06.2011 wurde vom Schiedsrichter wegen eines Gewitterregens nicht angepfiffen. Gewinnt der TV 1848 Schwabach dieses Spiel, so zieht er nach Punkten gleich mit den anderen beiden Mannschaften. Das Spiel wurde deshalb wie folgt neu angesetzt und wird am Mittwoch, 8. Juni 2011 um 18.45 Uhr nachgeholt. Der TV 1848 Schwabach gewann mit 2:1. Deshalb hat untenstehende Auslosung weiterhin Bestand.
       
Die Auslosung erfolgte unter dem Vorbehalt, dass der TV 1848 Schwabach sein Nachholspiel beim TSV Kleinschwarzenlohe gewinnt. Ist dies nicht der Fall, so ist diese Auslosung hinfällig. Die Paarung in Spiel 1 wurde am 07.06.2011 im Sportheim der SpVgg Roth bei gleichzeitiger Anwesenheit von Vertretern aller 3 beteiligten Vereine durch Los ermittelt.
Spiel 1: TSV Katzwang 2 - TSV Mühlhof
2 : 0
  Spielort/-zeit: Do, 09.06.2011 um 18.30 Uhr beim TV 1848 Schwabach
Spiel 2: TSV Mühlhof (Verlierer Spiel 1) - TV 1848 Schwabach
0 : 2
  Spielort/-zeit: Sa, 11.06.2011 um 17 Uhr (in Katzwang)
Spiel 3: TSV Katzwang 2 (Sieger Spiel 1) - TV 1848 Schwabach (Sieger 2)
2 : 1
  Spielort/-zeit: Mo, 13.06.2011 um 17 Uhr beim TSV Mühhof --> Spielbericht!
Der Sieger von Spiel 3 ist Meister der A-Klasse Jura 1 und Direkt-Aufsteiger in die Kreisklasse.
Spiel 4: TSV Mühlhof - TV 1848 Schwabach
2:3 (2:2)
  Spielort/-zeit: Fr, 17.06.2011 um 18.30 Uhr beim TSV Katzwang
n. Verl.
Sieger von Spiel 4 ist Tabellenzweiter der A-Klasse Jura 1 und spielt die Kreisklassen-Relegation. Verlierer bleibt in der A-Klasse. Die anwesenden Verterter der beteiligten Vereine bestätigen durch Unterschrift, dass die Ermittlung der Plätze 1-3 in der A-Klasse Jura 1 wie vorstehend besprochen, genhemigt wurde.
       
       
A-Klasse Jura 2
Das Spiel der DJK Obererlbach 1 beim TSV Kleinschwarzenlohe 2 wurde vom Schiedsrichter nach 80 Minuten beim Spielstand von 7:0 für die DJK Obererlbach wegen eines Gewitterregens abgebrochen. Nach einer Vorab-Information durch die Sportgerichte ist dieses Spiel aller Voraussicht nach zu wiederholen, da die DJK Obererlbach 1 im Falle eines Sieges als Meister der A-Klasse Jura 2 feststeht. Allerdings noch die Stellungnahmen der Vereine und das endgültige Urteil durch das Sportgericht abzuwarten. Da die Zeit drängt wird dieses Wiederholungsspiel unter Vorbehalt vorab für Donnerstag, 9. Juni 2011 um 18.45 Uhr angesetzt.

Die DJK Obererlbach gewann das Wiederholungsspiel mit 4:2.