Ergebnisdienst auf www.djk-raitenbuch.de geht offline

Sehr geehrte Damen und Herren,
lieber Besucher unserer Homepage,

1996 waren wir als einer der ersten Vereine überhaupt im „World Wide Web“ vertreten. Der Informationsdienst hat sich zunächst auf die Süd-Gruppen im Kreis Jura beschränkt (teilweise mit Jugendspielen) und umfasste zuletzt alle Ligen aus dem Jura-Kreis inklusive Bezirks(ober)liga. Unmittelbar nach Spielende haben wir pro Saison in der Summe für bis zu 15 Ligen die Ergebnisse erfasst und die Tabellen erstellt. Zudem haben wir die Vereinswechsel zusammengetragen, über die Hallenkreismeisterschaft berichtet und die Ergebnisse von Relegations- und Entscheidungsspielen zeitnah veröffentlicht.

Mit der wachsenden Nutzerzahl stiegen die Aufrufe stetig. Monatlich konnten wir bis zu über 50.000 Aufrufe verzeichnen. Am besten besucht war www.djk-raitenbuch.de natürlich sonntags. Den Rekordwert hatten wir am letzten Spieltag der Saison 2010/11, als es für viele Mannschaften um Alles oder Nicht ging. 3.734 User waren an diesem Tag auf unserer Seite. Ein Highlight war auch der „Live-Ticker“ am Donnerstag, 16. Juni 2011 im Relegationsspiel zwischen dem SSV Oberhochstatt und dem SV Cronheim, das wegen eines Unwetters unterbrochen werden musste. Gegen Ende der Verlängerung und beim Elfmeterschießen waren bis zu 85 (!) Internet-User gleichzeitig auf der Homepage und warteten gespannt auf die neuesten Meldungen.

Selbst die Kreis- und Gruppenspielleiter nutzten unsere Plattform, und versorgten uns immer mit den neuesten Informationen, die wir dann auf die Homepage gestellt und Sie als treue Besucher dieser Seite informiert haben. Inzwischen werden die Vereine direkt über das Postfach DFBnet über Spielverlegungen, Neuansetzungen, Spielplan- und Termingestaltung etc. in Kenntnis gesetzt.

Wir haben die Homepage bewusst nicht kommerziell vermarktet, sondern einfach aus reinem Idealismus – allerdings mit teils erheblichem Aufwand mit mehreren Stunden Arbeit pro Woche und auch Kosten – betrieben. Lohn für diese zeitintensive Arbeit waren die Zugriffe. So wie der Applaus der Lohn des Künstlers ist, so betrachteten wir Ihre Aufrufe (aktuell knapp 3,4 Millionen) als Dank für unsere Mühen, die wahrlich nicht immer leicht waren.

Schon vor Jahren hatten wir angekündigt, dass wir unseren Dienst nur so lange aufrechterhalten werden, bis von anderer Seite vergleichbare Angebote kommen. Wir sind der Meinung, dass nun der Zeitpunkt gekommen ist, an dem wir auf den Ergebnisdienst von BFV mit den verschiedenen Apps, aber auch z. B. auf www.fupa.net verweisen können

Uns ist bewusst, dass unsere Seite nach wie vor gerne und regelmäßig (teilweise auch ergänzend zu anderen Angeboten) angenommen bzw. aufgerufen worden ist, weil sie in kompakter Form einen Schnellüberblick über den Spieltag ermöglicht hat. Das wäre eine Seite, die andere Anbieter sicher leicht und ergänzend noch aufnehmen können.

Wir bedanken uns deshalb sehr herzlich für das beinahe fast zwei Jahrzehnte lange Vertrauen und die Treue zu unserer Seite. Aber alles hat seine Zeit – so ist es nun auch mit unserem Ergebnisdienst.

Mit freundlichen Grüßen

Josef, Martin und Norbert Dengler