Langjährige Stützen der DJK Raitenbuch wurden ausgezeichnet


RAITENBUCH (27.09.2012) - Vor dem Heimspiel gegen den SV Ochsenfeld hat die DJK Raitenbuch zwei langjährige Stützen der Fußballmannschaft ausgezeichnet. Bereits 600 Spiele hat Markus Helneder auf dem Buckel. Er ist damit bereits seit längerem Rekordhalter in der 46-jährigen Vereinsgeschichte. Und er wird jene Bestmarke noch ein wenig ausbauen, da er auch in dieser Saison aktiv am Ball ist. Besonders erwähnenswert ist, dass der 36-jährige Helneder alle Spiele in der ersten Mannschaft bestritt und kein einziges Mal in der Reserve auflief. Bei Christian Sedlmeier dagegen wird die Zahl bei 526 Einsätzen und 236 Toren stehen bleiben. Der 35-jährige beendete zu Saisonbeginn seine Laufbahn in der „Ersten“ aus gesundheitlichen Gründen. Mit der beeindruckenden Trefferquote hat er sich immerhin auf den zweiten Platz in der vereinsinternen Wertung geschossen. Auf Platz eins liegt nach wie vor Martin Schraufstetter mit 281 Treffern.

Vorsitzender Joachim Streb (rechts) bedankte sich bei den beiden Eckpfeilern der vergange-nen mehr als fünfzehn Jahre und überreichte die Präsente. Ein weiterer Dank kam von Hans-Peter Hoh (links).