Ende einer Ära: Reine Reserve-Teams gehören der Vergangenheit an

Alle Fußballmannschaften im Kreis Neumarkt/Jura sollen jetzt in den aufstiegsberechtigten Spielbetrieb eingegliedert werden

SCHWABACH - Diese Entwicklung war absehbar: Der Fußballkreis Neumarkt/Jura läutet mit Beginn der Saison 2011/2012 das Ende des nichtaufstiegsberechtigten Reserve-Spielbetriebs ein.

Für die neue Saison haben nur noch 34 Vereine aus Kreisklasse (9), A-Klasse (17) und B-Klasse (8) ihre zweite Mannschaft für eine reine Reserve-Runde gemeldet. Das würde zwar noch für drei kleine Ligen reichen, aber die Vereine sind quer über den gesamten Groß-Fußballkreis verstreut. Es lassen sich damit „keine kompletten Spielgruppen mehr bilden, denen einigermaßen zumutbare Entfernungen zugrunde liegen“, schreibt Kreisspielleiter Anton Pfahler in einer gestern Mittag veröffentlichten Pressemitteilung.

Deshalb will er bei den Spielleitertagungen ab kommender Woche den Vereinen vorschlagen, sämtliche Reserven in den aufstiegsberechtigten Spielbetrieb einzugliedern. Dabei soll das Hauptaugenmerk auf kurze Fahrtstrecken und auf möglichst viele gemeinsame Vorspiele der Reservemannschaften mit den eigenen ersten Mannschaften gelegt werden.

Zur Folge hat das, dass vor allem der Spielbetrieb in den B-Klassen mächtig aufgebläht wird. Derzeit geht Pfahler von fünf A-Klassen und zehn B-Klassen aus.

Der Vorschlag für die Abschaffung des Reserve-Spielbetreibs dürfte noch für reichlich Gesprächsstoff sorgen. Getagt wird am Montag, 4. Juli, im Sportheim des TSV Ochenbruck (für die beiden Kreisligen), am Mittwoch, 6. Juli, im Sportheim des VfL Treuchtlingen (für die Kreisklassen, A- und B-Klassen des Bereichs Jura Süd), am Freitag, 8. Juli, im Sportheim des FC Neumarkt Süd (für die Kreisklassen, die A- und B-Klassen aus dem Altkreis Neumarkt) sowie am Montag, 11. Juli, im Sportheim des TSV Rohr (für die Kreisklassen, A- und B-Klassen aus dem Bereich Jura Nord). Beginn ist jeweils um 19 Uhr.Folgende Ligen-Vorschläge für A- und B-Klassen hat Anton Pfahler ins Netz gestellt (wobei er ausdrücklich betont, dass dies derzeit nur eine Diskussionsgrundlage ist):

A-Klasse Neumarkt/Jura 1 (15 Mannschaften): DJK Schwabach II, FV Wendelstein II (A), SC 04 Schwabach II (N), SC Großschwarzenlohe II (A), SV Abenberg, SV Barthelmesaurach II (A), SV Leerstetten II, SV Pfaffenhofen, SV Rednitzhembach II, TSV Kleinschwarzenlohe, TSV Mühlhof, TSV Rohr, TSV Wolkersdorf II (N), Türk KV Schwabach, TV Büchenbach II (A).

A-Klasse N/J 2 (14): BSC Woffenbach II, DJK Neumarkt, DJK Pilsach, EKSG Rummelsberg, FC Trautmannshofen, Henger SV II, Oberölsbach, SV Pölling II, SV Postbauer (A), TSV 04 Feucht II, Stöckelsberg, TSV Winkelhaid II, TSV Wolfstein II (A), TV Velburg.

A-Klasse N/J 3 (15): 1. FC Altenmuhr, 1. FC Berolzheim, DJK Gnotzheim II, FC Geilsheim (A), FC Gunzenhausen II, FC Kalbensteinberg, FC Nagelberg, FC/DJK Weißenburg III (N), FV Dittenheim II (A), Cronheim II (N), SV Großweingarten II, Lellenfeld, Obermögersheim, TSV Georgensgmünd II, TSV Heideck II.

A-Klasse N/J 4 (14): 1. FC Deining II (N), 1. FC Neumarkt Süd II (N), BSV Erasbach (A), DJK Burggriesbach, DJK Grafenberg, DJK Laibstadt (A), FB Reichertshofen (A), FC Möning, SC Pollanten, Eintracht Allersberg, SV Döllwang, SV Stauf (A), TSV Greding II, Türkspor Freystadt.

A-Klasse N/J 5 (15): FC Pleinfeld, DJK Limes II, DJK Workerszell (A), FC Nagelberg II, FC/DJK Weißenburg II, Obereichstätt, SG Ramsberg/St. Veit, Kattenhochstatt II, Burgsalach, Marienstein II (A), Möhren, Wettelsheim II (N), TSG Ellingen II (N), Langenaltheim, Markt Mörnsheim (A).

B-Klasse N/J 1 (14): DJK Abenberg II, DJK Göggelsbuch, DJK Zell, FC Franken Schwabach, SF Hofstetten II, SV Kammerstein II, SV Penzendorf II, SV Unterreichenbach II, TSV Rittersbach II, TSV Rothaurach II, TSV Röthenbach/St. W. II, TSV Wendelstein II, TV 48 Schwabach II, TV Eckersmühlen II.

B-Klasse N/J 2 (13): DJK Göggelsbuch II, DJK Zell II, FC Franken Schwabach II, SF Hofstetten, SF Offenbau, SV Abenberg II, SV Heuberg, SV Pfaffenhofen II, TSV Bernlohe, TSV Katzwang III, TSV Kleinschwarzenlohe II, TSV Mühlhof II, TSV Rohr II.

B-Klasse N/J 3 (14): 1. FC Altdorf II, ASC Sengenthal II, DJK/SV Litzlohe II, DJK Oberwiesenacker II, FC Ezelsdorf II, FC Sindlbach II, FSV Oberferrieden II, SC Eismannsberg II, SV Höhenberg II, SV Lauterhofen II, SV Moosbach II, SV Unterferrieden II, TSV Burgthann II, TSV Pavelsbach II.

B-Klasse N/J 4 (13): 1. FC Schwand II, DJK Berg II, DJK Pilsach II, EKSG Rummelsberg II, FV Röthenbach b.A., SC Eismannsberg, SC Oberölsbach II, SV Postbauer II, SV Rasch II, SV Seligenporten III, TSV Pyrbaum II, TSV Stöckelsberg II, TV Velburg II.

B-Klasse N/J 5 (14): 1. FC Aha, DJK Obererlbach II, SC Polsingen II, SC Stirn II, SV Auernheim II, SV Theilenhofen II, SV Unterwurmbach II, SV Westheim II, TSV Heidenheim II, TSV Mühlstetten, TSV Röttenbach II, TSV Spalt II, TSV Wassermungenau II, TSV Wernfels II.

B-Klasse N/J 6 (12): 1. FC Aha II, 1. FC Altenmuhr II, 1. FC Berolzheim II, FC Frickenfelden, FC Geilsheim II, FC Kalbensteinberg II, FC Nagelberg III, SC Langlau, SG Absberg/Pfofeld II, SV Auernheim, SV Lellenfeld II, TSV Mühlstetten II.

B-Klasse N/J 7 (14): DJK Allersberg II, DJK Untermässing II, DJK Weinsfeld II, DJK/SpVgg Rohr II, DJK Wallnsdorf II, FC Plank-stetten II, FSV Berngau II, SG Forchheim/Sulzkirchen II, TSV Berching II, TSV Eysölden II, TSV Freystadt II, TSV Meckenhausen II, TSV Mörsdorf II, TV Thalmässing II.

B-Klasse N/J 8 (14): BSV Erasbach II, DJK Burggriesbach II, DJK Grafenberg II, DJK Laibstadt II, DJK Herrnsberg II, FB Reichertshofen II, FC Haunstetten II, FC Möning II, SC Pollanten II, Eintracht Allersberg II, SV Döllwang II, SV Mühlhausen II, SV Stauf II, Türkspor Freystadt II.

B-Klasse N/J 9 (15): Pollenfeld II, DJK Raitenbuch II, DJK Schernfeld II, DJK Stopfenheim II, ESV Treuchtlingen II, SC Ettenstatt II, SF Bieswang II, SpVgg Wellheim II, SSV Oberhochstatt II, SV Alesheim II, SV Nennslingen II, SV Ochenfeld II, TSG Pappenheim, Türk Gücü Eichstätt, VfL Treuchtlingen II.

B-Klasse N/J 10 (14): 1. FC Pleinfeld II, BV Bergen, DJK Limes III, DJK Workerszell II, FV Obereichstätt II, SG Ramsberg/St. Veit II, SG Solnhofen/Mörnsheim II, SV Burgsalach II, SV Möhren II, SV Nennslingen, SV Übermatzhofen, TSG Pappenheim II, Türk Gücü Eichstätt II, TV Langenaltheim II.

Entnommen von: www.nordbayern.de