Schiedsrichter ans Telefon

entnommen aus: Roth-Hilpoltsteiner-Volkszeitung vom Do 12.06.08

ROTH/SCHWABACH - Kurioses vom Fußballplatz: Bei einem Spiel der C-Junioren-Bezirksoberliga zwischen dem SV 73 Nürnberg Süd und der DJK Schwabach griff der Schiedsrichter in seine Hosentasche, holte ein Handy heraus und telefonierte. Das Dumme dabei: Just in dem Moment setzte ein Süd-Spieler seinen Mannschaftskameraden in Szene. Dieser erzielte aus einer - aus Schwabacher Sicht - klaren Abseitsposition heraus den 2:1-Siegtreffer. «Der Referee gab das Tor und führte sein Telefonat zu Ende«, heißt es im Spielbericht der DJK. Die Proteste halfen nichts - die DJK unterlag.