A-Klasse Jura Süd: X:0 für TSV Dietfurt

Das abgebrochene Spiel zwischen Dietfurt und Auernheim wird mit X:0 gewertet

Entnommen aus: www.bfv.de (Sportgerichtsurteile)


Bezirk Mittelfranken, KSG Neumarkt/Jura, Protokolldatum 06.10.2006, Veröffentlichung 06.10.2006


Besetzung:
Stumptner, Pfann, Fath

Urteilstext:
Fall 175: Verband-Spiel TSV DIETFURT - SV AUERNHEIM am 10.09.06. Meldung des Schiedsrichters vom 10.09.06.
Urteil:
I. SV AUERNHEIM wird gemäß § 74 Abs. 1 RVO wegen Verschulden eines Spielabbruches mit einer Geldstrafe in Höhe von € 150,00 belegt. Das Spiel wird gemäß § 74 Abs. 3 RVO i.V.m. § 40 Abs. 1 SpO mit x:0 für SV Auernheim als verloren und für TSV Dietfurt als gewonnen gewertet.
II. Die Kosten des Verfahrens in Höhe von € 15,00 trägt SV AUERNHEIM (6020). Kostenentscheid gemäß §§ 32, 33 RVO i.V.m. § 11 FO. III. Stellungnahme lag vor.

Begründung:
Begründung: Die Beweisaufnahme anl. der mündlichen Verhandlung am 5.10.2006 hat nach übereinstimmender Auffassung des KSG eindeutig ergeben, dass der Spielabbruch durch den SR in Ordnung war und zu Lasten des SV Auernheim geht (§ 39 Abs. 1 d SpO).Demzufolge war eine entsprechende Spielwertung herbeizuführen und der Verein zu bestrafen.Die anl. der mündlichen Verhandlung entstandenen Unkosten werden direkt durch die Geschäftsstelle in München überwsiesen.

************************************************************************************************************

Bezirk Mittelfranken, KSG Neumarkt/Jura, Protokolldatum 06.10.2006, Veröffentlichung 06.10.2006


Besetzung:
Stumptner, Pfann, Fath

Urteilstext:
Fall 176: Verband-Spiel TSV DIETFURT - SV AUERNHEIM am 10.09.06.
Urteil:
I. Spieler Christoph Hauck, SV AUERNHEIM, wird gemäß § 68 Abs. 1 RVO wegen unsportlichen Verhaltens gegenüber dem Schiedsrichter mit einschließlich 29.10.06 gesperrt.
II. Die Kosten des Verfahrens in Höhe von € 0,00 trägt der Spieler Christoph Hauck unter Mithaftung SV AUERNHEIM (6020). Kostenentscheid gemäß §§ 32, 33 RVO i.V.m. § 11 FO.
III. Stellungnahme lag vor.

Begründung:

************************************************************************************************************

Bezirk Mittelfranken, KSG Neumarkt/Jura, Protokolldatum 22.09.2006, Veröffentlichung 22.09.2006


Besetzung:
Stumptner, Pfann, Fath

Urteilstext:
Fall 137: Verband-Spiel TSV DIETFURT - SV AUERNHEIM am 10.09.06.
Urteil:
I. Spieler Thomas König, SV AUERNHEIM, wird gemäß § 68 Abs. 1 RVO wegen unsportlichen Verhaltens gegenüber dem Schiedsrichter mit einschließlich 24.09.06 gesperrt.
II. Die Kosten des Verfahrens in Höhe von € 15,00 trägt der Spieler Thomas König unter Mithaftung SV AUERNHEIM (6020). Kostenentscheid gemäß §§ 32, 33 RVO i.V.m. § 11 FO.
III. Stellungnahme lag vor.

Begründung: