Tragischer Verkehrsunfall: Spieler der DJK Titting tödlich verunglückt

Der Kreisligist DJK Titting trauert um den Spieler Hubert Bauer

(11.09.2004 - ddp-bay) Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 23.50 Uhr auf der Jurahochstraße bei Eichstätt ereignet. Wie die Polizei mitteilte, war ein 18-jähriger Fahrer aus Titting nach dem Besuch einer Plattenparty (auf dem Weg zu einer Eichstätter Disco) mit seinem VW Golf ins Schleudern geraten und mit einem entgegen kommenden Pkw Toyota zusammengeprallt. Die drei 19-jährigen Mitfahrer aus Titting (2) und Pietenfeld in dem VW Golf, der beim Zusammenstoß in zwei Teile gerissen wurde, starben noch an der Unfallstelle. Der 18-jährige Fahrer und die 45-jährige Fahrerin des Toyota aus der Gemeinde Schernfeld kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.

Die ganze Region trauert um die jungen Menschen, die so plötzlich aus ihrem blühenden Leben gerissen wurden. Die DJK Titting, in dessen Mannschaft der verstorbene Fußballer Hubert Bauer aktiv war, hat mit Zustimmung des Gegners die Spiele vom Sonntag gegen den SV Wettelsheim abgesagt.

Fotos entnommen von: www.feuerwehr-eichstaett.de