Franz Schreiner wird neuer Trainer beim TSV 1860 Weißenburg

Der Bundesligaspieler

Der Erfolgstrainer

Franz Schreiner, der den VfB Eichstätt als Spielertrainer von der A-Klasse bis in die Kreisliga geführt hat, wird ab der Saison 2001/02 Trainer des Bezirksoberligisten TSV 1860 Weißenburg. Der 37jährige Sportler wird Nachfolger von Peter Schmidtlein, der aus beruflichen Gründen das Amt aufgibt.

Der Raitenbucher Franz Schreiner begann seine fußballerische Laufbahn bei der DJK Titting und brachte es als Spieler über den MTV Ingolstadt bis in die 2. Bundesliga. Er war einer der maßgeblichen Spieler, die die SpVgg Unterhaching erstmals von der Bayernliga in die 2. Liga führten. Später kehrte er als Spieler nach Ingolstadt (zum ESV) zurück.

Als Trainer war er bisher mit Erfolg in Titting und in Eichstätt tätig. Den leidenschaftlichen Sportler und Sparkassenbetriebswirt hindern inzwischen Verletzungen am Fußballspiel, so daß sein sportliches Engagement auf den Spielfeldrand beschränkt bleiben muß.